Cookie Policy

Datenschutz Datenschutzerklärung laut Gesetzesdekret 196/2003 “Datenschutzkodex”

Rachelli Italia S.r.l. schützt die personenbezogenen Daten aller Benutzer, die mit dem Unternehmen Kontakt aufnehmen oder die ihre personenbezogenen Daten zusenden und garantiert, dass die Verarbeitung eventuell weitergegebener Daten unter Beachtung der Rechte, der Grundfreiheiten sowie der Würde der Personen mit besonderem Bezug auf Vertraulichkeit und personenbezogener Identität erfolgt.

Quelle und Art der Daten, Zweck und Dauer der Datenverarbeitung.

Rachelli Italia S.r.l. erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von den Subjekten, die Informationsanfragen bezüglich eventueller Produktlieferungen einsenden. Die Daten können auf der Webseite durch das Ausfüllen des dafür vorgesehenen Formulars erhoben werden.

Bei den zu verarbeitenden Daten handelt es sich um persönliche Informationen wie: personenbezogene Daten (Name und Nachname der Person, Unternehmen oder Beruf, EMail, Telefon). Die Erhebung betrifft gewöhnliche, nicht sensible Daten, die lediglich im Rahmen der im nachfolgenden Punkt angeführten Pflichten, Aufgaben und Zweckbestimmungen Gegenstand der Verarbeitung sein werden.

Die Erhebung und die Verarbeitung der wie oben angegebenen Daten bezwecken lediglich die Tätigkeiten zur Zusendung der Informationen über unser Unternehmen und unsere Produkte und werden an keine anderen Subjekte als Rachelli Italia S.r.l. übertragen oder verbreitet. Diese Daten werden höchstens 24 Monate ab dem Empfangsdatum aufbewahrt.

Modalitäten und Gruppen von Subjekten, denen die Daten mitgeteilt werden können.

Die erhobenen Daten werden nach Modalitäten verarbeitet, die eng im Zusammenhang mit dem Ziel geschäftlichen Charakters sind. Die vom Betroffenen gelieferten Daten sind Gegenstand der Verarbeitung durch Archivierung sowohl in gedruckter Form als auch auf Datenträgern. Die Verarbeitung wird in der vom Gesetzesdekret 196/2003 und nachfolgende Änderungen vorgesehenen Art durchgeführt und von unseren entsprechend beauftragten Arbeitnehmern und/oder Mitarbeitern aus der Personalabteilung vorgenommen.

Sicherheit der personenbezogenen Daten.

Die zu verarbeitenden personenbezogenen Daten werden unter Anwendung von geeigneten vorbeugenden Sicherheitsmaßnahmen gegen Vernichtungsgefahr oder auch zufälligen Verlust, unbefugten Zugang oder gegen nicht bewilligte oder dem zuvor beschriebenen Zweck der Datenerhebung nichtentsprechende Verarbeitung aufbewahrt.

Rechte nach Art. 7 des Gesetzesdekrets 196/03 und Dateninhaber.

Alle betroffenen Subjekte, die ihre personenbezogenen Daten an Rachelli Italia S.r.l. weitergeben, können die in Art. 7 des Gesetzesdekrets 196/2003 vorgesehenen Rechte ausüben, die hier der Vollständigkeit halber angeführt werden:

Art. 7. Recht auf den Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte

1. Der Betroffene hat das Recht auf Bestätigung des Vorhandenseins oder Nichtvorhandenseins seiner personenbezogenen Daten, auch wenn diese noch nicht eingetragen sind, sowie deren Mitteilung in verständlicher Form.

2. Der Betroffene hat das Recht auf Auskunft über:
a) Quelle der personenbezogenen Daten;
b) Zweckbestimmung und Modalitäten der Datenverarbeitung;
c) angewandte Logik im Fall von Verarbeitung mittels elektronischer Verfahren;
d) zur Identifizierung dienende Angaben des Dateninhabers, der Verantwortlichen und des gemäß Art. 5, Abs. 2 ernannten Vertreters;
e) die Subjekte und die Gruppen von Subjekten, denen die personenbezogenen Daten weitergegeben werden können oder die als ernannter Vertreter im Staatsgebiet, als Verantwortliche oder als Beauftragte von diesen Kenntnis gelangen können.

3. Der Betroffene hat das Recht auf:
a) Aktualisierung, Berichtigung oder, wenn Interesse besteht, auf Ergänzung der Daten;
b) Löschung, Änderung in anonymer Form oder Sperrung der unter Verstoß auf das Gesetz behandelten Daten, einschließlich solcher, die keine Aufbewahrung erfordern im Zusammenhang mit den Zwecken, zu denen die Daten erhoben und anschließend verarbeitet wurden;
c) Bescheinigung, dass die Vorgänge unter a) und b) auch hinsichtlich ihres Inhaltes den Subjekten mitgeteilt wurden, denen die Daten weitergegeben wurden oder bei denen sie verbreitet wurden, es sei denn, dass diese Erfüllung unmöglich ist oder einen im Vergleich zum geschützten Recht offensichtlich unproportionierten Aufwand erfordert.

4. Der Betroffene hat das Recht ganz oder teilweise Widerspruch einzulegen:
a) aus berechtigten Gründen gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten, auch wenn diese dem Zweck der Erhebung entsprechen;
b) gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Zusendung von Werbematerial oder des Direktverkaufs oder der Durchführung von Marktforschungen oder kommerzieller Kommunikation.

Der Dateninhaber ist Rachelli Italia S.r.l., Via Leonardo da Vinci 10 - 20016 Pero (MI), in der Person des gesetzlichen Vertreters Dr. William Dallaglio. Der Verantwortliche der Datenverarbeitung auch im Sinne von Art. 7, Gesetzesdekret 196/2003, ist Dr. Fabrizio Rachelli, für dieses Amt wohnhaft im Geschäftssitz der Gesellschaft.



Folgen Sie uns und bleiben Sie immer auf dem Laufenden über unsere Neuigkeiten und neuen Produkte.

  • Facebook
  • Instagram
  • Youtube